Segelschule MOLA - ganz oben im Norden!
Segelschule MOLA - Segelausbildung und Motorbootausbildung ... alle amtlichen Sportbootführerscheine
MOLA Yachting GmbH - Übersicht

SHS-Ausbildung - Segelschule MOLA - Ihre Segelschule in Breege auf Rügen

Bei der Segelschule MOLA in Breege auf Rügen bieten wir Ihnen alle Scheine, die Sie zum Führen einer Segelyacht oder eines Motorbootes benötigen, also
Segelausbildung und Motorbootausbildung in Theorie & Praxis (Wochenendkurse, Wochenkurse und 14-tägige Intensivkurse), Bootsführerscheine (Segelscheine und Motorbootscheine):
die amtlichen Sportbootführerscheine SBF See, SBF Binnen, SKS, SSS, Sprechfunkausbildung (UBI/SRC/LRC), Segel-Praxistörns ...
Die Segellehrer und Skipper der Segelschule MOLA vermitteln den angehenden Seglern und Segelprofis alles Nötige für eine erfolgreiche Prüfung vor der Prüfungskommission des DSV, die die jeweilige theoretische und / oder praktische Prüfung für den jeweiligen Segelschein oder Motorbootschein abnimmt.

Also - Segeln lernt man bei der Segelschule MOLA auf Rügen!

    Hotline: +49 38391 432-0
Segelschule MOLA Home Segelschule MOLA Führerscheinausbildung Segelschule MOLA SHS - Sporthochseeschifferschein
Willkommen bei der Segelschule MOLA in Breege auf Rügen
Übersicht Segelscheine und Motorbootscheine Führerscheinübersicht Segelscheine und Motorbootscheine Führerscheinübersicht
Theorieausbildung für Bootsführerscheine Theorieausbildung für Bootsführerscheine Führerscheinausbildung
SBF Binnen Theorieausbildung SBF Binnen
SBF See Theorieausbildung SBF See
SKS
SSS
SHS
Segelschule MOLA
Funkscheinausbildung Funkscheinausbildung Sprechfunkausbildung
Segeltörns: Praxistörns und Skippertrainings Segeltörns: Praxistörns und Skippertrainings Praxis- Segeltörns
Bootsführerscheinausbildung in Kombination - 1- und 2- wöchige Intensivkurse Bootsführerscheinausbildung in Kombination - 1- und 2- wöchige Intensivkurse Kombikurse
Unterkunft für Segelschüler Unterkunft
Anmeldung zur Sportbootführerscheinausbildung Anmeldung zur Sportbootführerscheinausbildung Anmeldung
Das Angebot der MOLA Yachting GmbH Das Angebot der MOLA Yachting GmbH MOLA
Das Angebot der MOLA Yachting GmbH Links

SHS (Sporthochseeschifferschein) Ausbildung für den SHS

SHS - Sporthochseeschifferschein AusbildungDer Sporthochseeschifferschein (SHS) stellt den höchsten Abschluss als Sportbootführerschein dar. Er ist der amtliche, empfohlene Führerschein (Segelschein) zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in der weltweiten Fahrt (auf allen Meeren). Der SHS ist für die gewerbliche Nutzung von Sportbooten (und Traditionsschiffen bis 25 m Rumpflänge) lt. § 15 der SeeSportbootVO für weltweite Fahrt vorgeschrieben. 

Die Prüfung zum SHS erfolgt jeweils schriftlich und ggf. mündlich. Hierfür sind umfangreiche, vertiefte Kenntnisse unter anderem der astronomischen Navigation, des internationalen Schifffahrtsrechts und Wetterkunde nachzuweisen. Hinzu kommt die Handhabung eines Sextanten. Eine weiter praktische (Segel)Prüfung wird beim SHS nicht durchgeführt.


Die Zulassungsvoraussetzungen für den SHS:
• Antragsformular und Passbild
• ab 18 Jahren,
• Besitz SSS,
• Nachweis von 1000 Seemeilen auf Yachten im Seebereich
  (nach Erwerb des Sportseeschifferscheins SSS) als Wachführer.
  Die Prüfung kann auch schon bei Nachweis von 500 Seemeilen abgelegt werden; die noch fehlenden Meilen müssen 
  dann zur Scheinausstellung nachgereicht werden.

Die Prüfungsinhalte/Prüfungsfragen SHS:
Es findet eine theoretische Prüfung statt, bei der keinerlei Fragen vorher bekannt sind. Der Prüfling kann prinzipiell aus nahezu allen Bereichen des Schifffahrtsrechts, der Navigation (mit dem Schwerpunkt astronomischer Navigation), der Wetterkunde und der Seemannschaft geprüft werden. Hinzu kommt die Handhabung eines Sextanten (Messen, Bestimmen, Erläutern). Daher ist die Prüfung sehr umfangreich und die Vorbereitung entsprechend zeitaufwendig.

Die drei Prüfungsfächer (Navigation, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde) können in beliebiger Reihenfolge in einem Zeitraum von 24 Monaten abgelegt werden. Nicht bestandene Teilprüfungen können beliebig häufig, frühestens aber nach zwei Monaten wiederholt werden.

Folgende Ausbildung für den SHS-Schein bieten wir an
Ausbildung
Dauer
Preis*
SHS Theorieteil
1 Woche
€ 598,-
empfohlene Kombinationen und/oder Zusätze:
SKN (Sachkundennachweis Pyrotechnik (wahlweise zusätzlich)
€ 49,-
Sprechfunkzeugnis   UBI  / SRC  /  LRC   (wahlweise zusätzlich)
1 Woche
*Preis für den kompletten Kurs zzgl. Prüfungsgebühren (DSV) und eventuell benötigter Lehrmittel.
Terminplan Theoriekurse für den SHS-Schein
2017/18
Termin
04.11.-11.11.2017
Termin
03.02.-10.02.2018
 
Termin
03.11.-10.11.2018
 
Zur Anmeldung für einen Kurs Sporthochseeschifferschein SHS
Segelschule Rügen
MOLA - Segelschule Rügen
Segel- & Motorbootausbildung
Boddenweg 1-2, 18551 Breege/Rügen
Tel.: 038391 432-0
E-Mail: info@mola.de
Mehr von MOLA Yachting GmbH:
Urlaub in Breege auf Rügen
|
Segelyachtcharter Ostsee
|
Motorbootcharter Ostsee
|
Mitsegeltörns Ostsee
|
Yachthandel
|
Impressum
| ©